Zum Hauptmenü


Zitate rund um Orlando Bloom

Nennenswerte Zitate von Bloom und was andere über ihn sagen...

Eigene Worte:

    Über seinen Wunsch Schauspieler zu werden:
  • Als wir neun Jahre alt waren, da hatte ich eine Freundin. Meine Freunde und ich, wir machten Wettrennen im Park und der Gewinner war der Freund dieses Mädchens für den Rest des Tages. Ich wollte so schnell wie Superman sein, um zu ihr zu fliegen und sie zu retten. Als ich verstand, dass Superman eigentlich von einem Schauspieler gemimt wird, da stand für mich fest: "Das ist es für mich!": Ich begann für die Frauen zu schauspielern.
  • Meine Mutter hat mich und meine Schwester Samantha immer dazu angehalten, Bibelverse auswendig zu lernen. Immer zu Pfingsten machten wir einen kleinen Contest, wer sie besser aufsagen könnte: Und so kam ich wohl zum ersten mal zum Auswendiglernen und damit auch zur Schauspielerei.


  • Über die Rolle des Legolas:
  • Die Bewegungen von Legolas sind sanft und elegant, wie eine Katze. Du weiß, dass Katzen springen und laufen können und stets auf den Pfoten landen und genauso versuche ich es. Es ist kraftvoll, aber ebenso wie beim Ballett. Und vor allem ist es verflixt schwer, wenn man nicht wie eine Katze landen kann ...
  • Ich bekam lustige Klamotten und rannte 18 Monate mit Pfeil und Bogen durch Neuseeland. Was könnte schlimmer sein?


  • Viggo Mortensen und Orlando Bloom am Set: Über Menschen und Elben
  • Viggo nannte mich "Elbenjunge" und ich nannte ihn "Schmutziger Mensch": Als Elb war ich nie dreckig oder blutig und Viggo kam immer naß, dreckig und schweißgebadet vom Set und er sah mich und sagte: "Elb, geh zur Maniküre und kämme deine schönen blonden Haare." Darauf entgegegnete ich stets: "Lästere nur; ich bin ein Elb. Ich bin unsterblich, also was willst du?"


  • Orlando und das Bungeespringen:
  • Unmittelbar nach meiner Ankunft in Neuseeland ging ich zum Bungeespringen. Ich stand eine Stunde auf der Plattform und grübelte darüber, ob ich springen sollte oder besser nicht...


  • Orlando mit dem "Empire Awards" in der Hand:
  • Ich denke meine Mutter wird sehr stolz auf diesen Preis sein und sie wird ihn in Ehre aufstellen; wahrscheinlich auf dem Kaminsims neben meiner Großmutter.


  • Orlando und "Soccer":
  • Ich bin Fan von keinem speziellen Fußballclub und war aus diesem Grunde in den Londoner Pubs schon Opfer jeder denkbaren Beleidigung.


  • Orlando über die anderen Gefährten aus "Der Herr der Ringe":
  • Ich bin froh, mit Leuten zu arbeiten, mit denen ich auch nach der Arbeit etwas unternehmen kann. Wenn wir nicht zusammen am Set waren, dann surften wir oder fuhren Snowboard oder sprangen aus Flugzeugen oder von Brücken. Wir mögen uns einfach.


  • Orlando und seine Heimatstadt London:
  • Ich mag diese Stadt. Außerdem leben alle meine Freunde und Verwandten hier. Ich habe folglich keinen Grund, weshalb ich nach Hollywood ziehen sollte.


  • Orlando über Peter Jackson:
  • Er ist ein erstaunlicher Typ: Souverän wie ein Elb, mit dem Herzen eines Hobbits, und er ist verrückt wie ein Zauberer.


  • Orlando über das Thema Liebe:
  • Wenn die Liebe zu jemandem beginnt und ich nicht aufhören kann daran zu denken, wann ich sie wiedersehen würde. Ich liebe das sehr. Frauen sind wunderbar. Sie verdienen es umsorgt und respektiert zu werden.Frauen sind ein schönes Problem.


  • Orlando und Neuseeland:
  • Es wurde 18 Monate wirklich zu meiner Heimat: Es ist so beeindruckend, als würde man die schönsten Orte Englands, Schottlands und Irlands auf einer kleinen Insel zusammengetragen; Berge, Ebenen, Felder und tausende Schafe.


Andere über Orlando Bloom:

    Ian McKellen:
  • Ein spektakuläres Debüt für ihn! Und er hat bereits viele Fans in der ganzen Welt ... so wie es sich gehört, für einen der Gefährten.
  • Ich schlug Peter Jackson vor, dass Gandalf ein wenig Gefühle und Liebe zu einer Person im Film entwickeln könnte. Peter schlug Galadriel vor, aber ich lehnt ab, denn ich dachte eher an Legolas.


  • Peter Jackson:
  • Wir versuchten die perfektesten Menschen zu finden, die wir finden konnten, um Elben darzustellen: Wie Hugo Weaving, Cate Blanchett, Liv Tyler und Orlando Bloom.


  • Elijah Wood:
  • Er ist der impulsivste und energischste Mensch, den ich kenne. Und es immer lustig mit ihm um die Häuser zu ziehen, denn man weiß nie, wo es endet.


  • Johnny Depp:
  • Am Ende der Dreharbeiten (zu "Fluch der Karibik") waren Orlando und ich ein echtes Komikerduo, wie Laurel und Hardy."